skip to Main Content

Promotion erfolgreich abgeschlossen

Am 30.06.2023 fand das Rigorosum von Frau Stefanie Kleierl statt, mit dem sie ihr Promotionsprojekt erfolgreich abschließen konnte. Der Titel ihrer Dissertation lautet: „Interreligiöse Beziehungen in Bosnien und Herzegowina – Der Islam bosnischer Prägung als Brückenbauer?“ und wird im Herbst 2023 in der Reihe „Beiträge zur Missionswissenschaft / Interkulturellen Theologie“ (LIT-Verlag) erscheinen. Zu dem damit erworbenen Titel „Dr. theol.“ gratulieren…

Weiterlesen

Habilitation erfolgreich abgeschlossen

Am 28.06.2023 fand an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal der Habilitationsvortrag von Dr. Stefan S. Jäger zum Thema „Die Bedeutung linguistisch orientierter Kulturanthropologie für Interkulturelle Theologie“ statt. Der Titel der Habilitationsschrift im Fach „Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie“ (RIT) lautet: „Buddhismus im Diskurs – Studien zu Resonanz und Dialogizität in christlich-buddhistischen Begegnungen“ und wird in Kürze als Buch erscheinen. Nach erfolgter Habilitation…

Weiterlesen

Neuerscheinung

Bibel und Koran: Christen und Muslime in Dialog und Differenz Was sind die Grundlagen von Dialog und friedlicher Koexistenz zwischen Christen und Muslimen? Ist es die Behauptung, Christen und Muslime glaubten an »denselben« Gott? Oder werden damit nicht die grundlegenden Unterschiede und wahren Probleme ausgeblendet? Worin aber bestehen die Differenzen zwischen Bibel und Koran, dem biblischen und dem koranischen Gottesbild?…

Weiterlesen

Neue Homepage interculturaltheology.com von Prof. Dr. John G. Flett

Im Jahr 1996 beobachtete Frans Verstraelen: „In vielen Studien zum globalen Christentum wird Ozeanien nur am Rande behandelt, sie schenken der Welt des Pazifik entweder kaum Beachtung oder, noch schlimmer, ignorieren sie gänzlich.”* Auch für das Jahr 2022 trifft diese Einschätzung zu. Eine Schlüsselproblematik ist das Fehlen von Bezugnahmen auf diejenigen Theologien, die hier, in dem nach geographischer Ausdehnung größten Kontinent…

Weiterlesen

Tobias Schuckert: Auf der Suche nach Glück. Eine Analyse von Konversionserzählungen Praktizierender des Nichiren-Buddhismus der Sôka Gakkai in Japan

Reihe: Beiträge zur Missionswissenschaft / Interkulturellen Theologie Contributions to Mission Studies/Intercultural Theology 52, Münster 2021. ISBN-13: 978-3643150103 Die Sôka Gakkai International wird als die erfolgreichste neobuddhistische Organisation weltweit betrachtet. Gegründet wurde sie 1930 als ein Zusammenschluss von Pädagogen, die im Nichiren-Buddhismus einen Weg sahen, die Erziehung in Japan zu reformieren. Nach dem Zweiten Weltkrieg erfuhr die Sôka Gakkai kometenhaftes Wachstum…

Weiterlesen

Promotion erfolgreich abgeschlossen

Am 30. Juni 2021 hat Herr Tobias Schuckert mit einer Disputation an der Bergischen Universität Wuppertal sein Promotionsprojekt zum Erwerb eines Dr. phil. erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren ihm dazu sehr herzlich! Als Betreuer und Erstgutachter der Arbeit fungierte Prof. Dr. Henning Wrogemann. Es handelt sich dabei um eine Kooperation zwischen Kirchlicher Hochschule Wuppertal/Bethel und Bergischer Universität Wuppertal.  Die Dissertation zum…

Weiterlesen
Back To Top